Hinterbrühl

Einmal die Hinterbrühl entlang und wieder retour. Ca. 1,5 Stunden.

Start und Endpunkt: 2371 Hinterbrühl, Kienthalgasse
Koordinaten: Latitude 48,079 / Longitude 16,237
Gehzeit: 1,5 Stunden (ohne Pause)
Rastmöglichkeiten: keine

Sie starten die Wanderung in der Kienthalgasse und folgender der blau-weißen (Nr 3) Markierung. Die breite Forststraße führt flach in den Wald. Nach ca. 10 Minuten sehen Sie auf der linken Seite den "Schubertweg" abgehen. Es geht bergauf, manchmal Weg manchmal Pfad, sie folgenden dem Weg, sehen unter sich die Hinterbrühl und haben einen schönen Blick auf die gegenüberliegende Seite.

Der Schubertweg mündet in einen weitern Weg. Wenn Sie jetzt rechts gehen (und dem Schubertweg weiterfolgen) würden Sie zum Husarentempel kommen - das dauert noch ca. 20 Minuten.

Sie gehen jetzt aber links, den kleinen Anninger in einer langgezogenen Kurve nach unteren. Sie kommen unmittelbar an einem breiten Wanderweg an, gehen links und folgen dem Weg. Dieser endet an der Gaadner Straße, Sie halten sich wieder links, folgen der Straße bis Sie zur Kienthalgasse kommen, ihrem Ausgangspunkt. Sie waren ca. 1,5 Stunden unterwegs.

Endlich raus! Brauchst du noch etwas?

Hinterbrühl hin und retour

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: